Beiträge von Honigmet

    Hi zusammen, ein später, aber nichtsdestoweniger herzlicher Dank für eine wieder mal sehr gelungene Catcon :) Die Orga war mal wieder bestens aufgestellt und der schwarze Mann am Grill hat keine schwarzen Steaks, sondern mal wieder ganz besonders leckere gebraten, die gingen diesmal ja auch trotz weniger Besuchern weg wie warme ... Steaks eben ;-) Ansonsten gab's mal wieder die oberkultige Tombola, diesmal gefühlt deutlich kürzer und so wurde denk ich mal keiner groß aus dem Spielen herausgerissen, bzw. konnte sich auf den Schichtwechsel zur nächsten Spielrunde mit Mampf und Trank währenddessen stärken. Wie immer unplanbar, aber diesmal wieder eingetreten: zuwenig Spielleiter am späten Nachmittag, hmmmm, ob sich da einen Lösung am nächsten Catcon auftut? Wir werden sehn...
    Auf jeden Fall noch ein spezielles Dankeschön an Henne für die abendliche Einführung in Splittermond, jetzt hab ich endlich mal die vollständigen Regeln live erlebt und im kleinen stylishen Abenteuer erlebt, scheeee war's :thumbup:

    Hi Danjano, ein später Dank noch für dein kurzweiliges Abenteuer mit der kleinen, äh großen Überraschung am Schluss ;-) Schön auch, dass der Durchgang durch die Villa zwar mit vielen Gefahren gespickt war, aber nie unfair ausging und jeder noch ein Kleinod bergen konnte, wenn er nur wollte. Schade, dass diesmal die Geräuchkulisse der umliegenden Tische so bärenstark war, aber wir haben den Unbillen der Örtlichkeit doch ganz gut getrotzt. Bis zum nächsten Con!

    Hi alle zusammen,


    leider kann ich es nicht einrichten auf dieser Cat-Con zu erscheinen. Ich wünsche euch allen natürlich viel Spaß und wir sehen uns dann im nächsten Jahr wieder


    Gruß Bene


    Hi Bene, ja schade, aber dann hast du sicher gaaanz viel Zeit, neues für die Frühjahrs-Catcon anzubieten, damit deine Jünger nicht ziellos in der Gegend herumirren ;-)


    Jau, und mal sehn, was der Tag heut so bietet, DSA wird auf jeden Fall eingepackt, freue mich schon wieder darauf die alten Abenteuergefährten Plewe und AngeliAter zu treffen, den Rest natürlich auch.
    Bis gleich also :-)

    und es hat sich außerordentlich gelohnt, in dieses neue System einzusteigen, da hast du ein feines Näschen dafür mal wieder bewiesen, Bene. Obwohl wir uns am Anfang doch noch ein bisschen schwer taten und in gemeinsamer Bastelarbeit die Regeln und die Welt durchschaut hatten, ging's dann meiner Meinung nach ziemlich flüssig und wohlgefühlig dahin, so dass eine Fortsetzung allemal wünschenswert wäre.
    Geboten wird eine gut beschriebene Welt mit der netten Idee der Splitter (die jeder Held in sich trägt, der an einem Tag geboren wurde an dem wieder ein paar Bruchstücke des gesplitterten Mondes auf den Erdboden herunterregeneten und ihn damit zu etwas besonderem machen), schön ausgearbeitete Charaktere (jeder ist magisch begabt, der eine weniger der andere mehr) und das Würfelsystem ist auch einfach zu verstehen (eine gute Idee ist es auch, dass man jederzeit Risikowürfe machen kann, bei denen sich dann aber auch die Patzerwahrscheinlichkeit erhöht - Heldentum und totaler Misserfolg sind hier also nah beieinander). Abgerundet wird das ganze durch ein besonderes Kampfsystem, wo man anhand eines Initiative-Plans feststellt, wer wann mit welcher Aktion drankommt, hier werden also auch die Taktik-Fans bedient.
    Bin also mächtig gespannt auf eine Fortsetzung und mal sehn, vielleicht biete ich dieses nette Regelwerk auch mal in meiner Heimrunde oder im Cubus an, Daumen hoch und danke für's reinschnuppern, guter Bene :)

    Hi zusammen, oh ja, ihr DUST'ler seid eine nette Truppe
    und wirkt nicht nur abgeschieden für euch in irgendeiner
    Ecke, sondern erklärt ausführlich und geduldig, dank und
    schön, dass ihr bald wieder dabei seid :)


    Und auch noch besten Dank von mir für den gelungenen zurückliegenden Catcon
    (vor allem erstmal an unseren Meister Bene, der uns durch 3 verschiedene Szenarien
    gelotst hat und danach immer noch die Augen offen hatte)!


    Und ich meine auch, es hat nahezu alles reibungslos funktioniert, von Orga bis Thekendienst hin zu den Grillmastern und Spielrunden. Durch das schicke Wetter draußen hat sich am Nachmittag alles schön weit auseinandergezogen und so konnte man einerseits in angenehmer Akustik die Runden genießen und schon bis am Frühabend die wieder mal köstlich eingelegten Steaks niedermachen, grins...


    Von der Besucherzahl war es dann doch trotz des guten Wetters garnicht schlecht... nicht zu wenig und nicht zu viel... eine nette Nerf-Bastel-Werkstatt war noch zu besichtigen und der Mantikor-Verlag samt seinen freundlichen Geschenken bei der wie immer ungeheuer kultigen Tombola am Abend (nein, nehmt auch nächstes Jahr nicht das größte Paket, schmunzel) beim "unehrlichen Abe", haben für die wohlschmeckenden Rosinen im Kuchen gesorgt.


    Hab schon Heißhunger für den Herbst aufgebaut, sodenn, bis bald wieder :D

    Oh wie schöööön, es gibt eine Fortsetzung, äääh einen Neuanfang :D
    Dabei, dabei sein will! Und wenn Robak wiederkehrt, dann ist es natürlich
    selbstverständlich, dass Schlomm seine Axt schwingt, um ihn vor fiesen
    Wer-Ratten (grins, das gibt Zusatzentlohnung) zu beschützen. Im Moment übt die kleine Fellkugel mit Morast, um ihm beizubringen mit dem silbernen Fressnapf im Maul nach Werwesen zu werfen, das macht vielleicht nicht soviel Schaden wie der Kampfdiskus eines Magiers, aber sieht bestimmt unglaublich beeindruckend aus :thumbup:

    Nichhht schlecht !!! Na, da war ja wohl einiges geboten bei euch ^^
    Na mal sehen, was unser getreuer Meister am nächsten Catcon zelebrieren
    wird, sonst rutsch ich vielleicht mal in eure Gruppe rein, denn als Zwerg könnte
    man mit einem Elfen-Bein-Kamm, schmunzel, ja richtig gut angeben :-)
    Grüßle, Kai

    Vielen Dank, guter Bene, für das blendende Leiten quer durch die letzten Jahre, ich werde noch brav die Erinnerungen von Schlomm (und Morast mit seinem neuen silbernen Fressnapf) aufsammeln um für immer dieser aufregenden Kampagne zu gedenken, die viele Charaktere sicherlich sehr geprägt hat :)
    Zum Abschluss war es sicherlich so, dass wir diesmal doch etwas aufgeteilt waren, jedoch von der Ausgangssituation war's sicherlich nicht arg anders machbar und obwohl manche wackere Helden schon den kalten Lufthauch von Golgaris Schwingen spürten, kam es denn doch noch zu einem guten Ende.
    Was mir besonders an den letzten Abenteuern gefallen hat, war, dass trotz der Masse an Spielern unsre Runde noch beherrschbar war (Bene macht's möglich, smile, und wir natürlich auch unglaublich gut zusammenpassende "pflegeleichte" Spieler hatten, die trotzdem ihre teilweise schrägen Charaktere gut darbringen konnten) und vor allem, dass es neben den vielen spannenden Reisen und Begegnungen immer vom Ausgang her ergebnisoffen gestaltet war... also nicht etwa, dass egal was wir uns überlegten oder auch nicht es immer zu einem guten Ende kommen musste... wenn die Goblin-Schamanin erfolglos belogen wurde, war sie halt nun mal deutlich unfreundlicher auch zu Mitgoblins und wenn man am Hof eines mächtigen Herrschers halt etwas arrogant auftrat... winkte der Kerker, grins...
    Gerade dieses hat für mich den Reiz der Kampagne ausgemacht. Wir waren ständig gefordert, mussten uns mannigfachig etwas einfallen lassen und hatten aber bei vielen Aktionen auch mächtig unseren Spaß... also ein großes Dankeschööön an unseren umsichtigen Meister der Geschichten !!!
    Und wie ja schon zum Schluss angetönt war, solltest du dir doch bitte intensiv überlegen (ein halbes Jahr ist ja jetzt wieder Zeit), ob wir vielleicht irgendwann einmal wieder nach Aventurien zurückkehren können in dieser oder einer Gruppenzusammensetzung, die netten Leutchens und die denkwürdigen Erinnerungen sind es doch allemal wert!
    Großes Handgeklappere, es grüßet der olle Honigmet :thumbsup:

    wunderbärlich :)
    Nun, dann werde ich auch gerne einmal versuchen in eurer Runde unterzukommen, oh ja.
    Und vielen Dank noch nachträglich, Herr König, dass ihr und euer Gefolge den Catcon so
    vortrefflich unterstützt habt, solche Enthusiasten braucht es um ein eckig und
    kantig Ding zu einer runden Sache zu machen!
    Es grüßet tausendmal, ein getreuer Vasall des cubistischen Cubus ^^

    Es ist nie zu beschwerlich, dem Rollenspielnachwuchs ein ausgewogenes und anspruchsvolles
    Rollenspielsystem der vielen Geschichten und Geschichtchen zu zeigen und
    tatsächlich, so gab's zwei sehr kurzweilige Midgardrunden in Hugendubelhausen ^^
    Ha, und in Ulm gibt's sogar noch mehrere von uns, ich kenn schon
    mindestens vier, jajaaaaa... mit dir jetzt fünf ;-)
    So also bis morgen auf ein kurzweilig Schwätzchen!

    Seyed zahlreich gegrüßet!


    Wie jedes Jahr biete ich für die "Spätschicht" am Samstag oder Sonntagnacht ein paar kleine Kurzabenteuer an,
    damit Leutchens, die etwas später zum Catcon hereinschneien oder Spielrunden beendet haben und gerade nirgendwo
    unterkommen, eine sinnvolle Beschäftigung haben :D


    Dabei sind 2 kleine Midgard-Abenteuer namens "Fluffy" und "Der leuchtende Pfad" (gerade beim Hugendubel-Gratisrollenspieltag ausgiebig getestet) und die Nexus-Kurzszenarien (Abenteuer-Szenarios für Fantasy, DarkFantasy, Science Fiction, Cyberpunk, Western, Ägypten 1920 und sehr beliebt: Teenie-Horror, smile).


    Für alle Abenteuer bringe ich vorgefertigte Charaktere mit (damit geht der Einstieg also sehr schnell) und da wir nach vereinfachten Regeln spielen werden, sind sonst auch keine Vorkenntnisse erforderlich.
    Es werden also blutige Rollenspiel-Einsteiger wie auch erfahrene Spieler ihren Spaß finden.


    Beginnen wird das ganze frühestens nach der Tombola (und wenn die DSA-Kampagne beendet ist),
    also so ca. ab 21 Uhr, ich hänge dann den Zettel mit Anfangszeit am Board aus sobald das Zeitfenster klar ist
    (auf dem Aushang wird dann auch ausgemacht, was schlussendlich gespielt wird).


    Dauer: mindestens 90 Minuten mit Verlängerungsoption,
    je nach Lust und Laune der 3 - 6 "Helden", also euch ^^

    Staaaaark, eine Midgard-Runde im M4, da geht einem ja das Herz auf :)
    Als Alt-Midgardianer werd ich auf jeden Fall mal an euren Tisch schauen, aber leider, leider nicht mitspielen können, da schon in einer anderen schönen Runde gebunden. Aber viel Spaß beisammen und von der Spielzeit her muss ich sagen, wowwwww, das gibt eine stimmungsvolle Runde, Respekt!

    Und hier... stapft der kleine aber tapfere Goblin Schlomm hervor und freut sich mit seinem schwanzwedelnden Morast wieder auf die einzig wahren Menschen- und Elfenfreunde zu treffen, die ihn das sonstige Herumgeschubse in den Städten Aventuriens vergessen lassen ^^
    Da die flauschig-strubbeligen Füße der kleinen rotbraunen Fellkugel (ich meine damit Schlomm, grins) sowieso zu kurz zum Flüchten sind (außer Bene hat noch eine Überraschung parat -> da müsste doch noch ein Artefakt für ihn und Morast aus Apeps Hort offen sein -> kleiner Wink ), bleibt nichts anderes übrig, als eine Rettungsaktion einzuleiten und zu hoffen, dass die Gefängniswärter aus einem Austauschausbildungsprogramm entliehen sind, die Gitter aus Balsa-Holz und die Loyalität der Gegner zu ihrem schinderischen Herrn so hart wie ein ferdokianisches Schaumgebäck sein mögen :D


    Ich freu mich auf euch und den krönenden Abschluss dieser genialen Kampagne!
    Bis übermorschen, ihr Helden!

    Oh, was sehen da meine feuchten Augen, was für gute Nachrichten, ihr seid
    in einem feuchtkalten Loch eingekerkert, welch traumhaftes Umfeld, dieser moderige
    Geruch, frische Pilze, abgestandenes Wasser, leicht angeschimmeltes Kerkerbrot!


    Ääääh, oooh, nein, ich meine, die Kampagne geht nächstes Jahr noch
    ein Stück weiter, herrlich :)


    Nun selbstverständlich werden Schlomm und Morast sofort aufbrechen, denn so egoistisch
    das Paradies auf Erden zu haben und nicht mit anderen Wesen dieser Welt zu teilen,
    dürfet ihr nicht sein und so wird goblinische Intelligenz (ihr seid jetzt schon mehr als verloren)
    und morastige Schnüffelnase (das könnte eure einzige Hoffnung sein) bestimmt einen Weg
    finden, zu euch hereinzufallen, wenn nicht die Amazonenkönigin uns mal wieder einen Strich
    durch die Rechnung macht und alle aus dem dunklen Verlies verjagt ;(


    Bis zum nächsten Frühjahr, ihr erholungssüchtigen Recken ! *** schmunzel ***