Midgard-Runde - "Der Weinende Brunnen"

      Midgard-Runde - "Der Weinende Brunnen"

      Hallo zusammen!

      Ich würde ein detektivisches Stadtabenteuer für das System Midgard anbieten. Die Stimmung würde ich als düster bis zappenduster bezeichnen, eine Verfilmung des Plots bekäme wahrscheinlich FSK 16. Das Abenteuer ist etwas anspruchsvoll und verlangt von den Spielern Eigeninitiative und gute Ideen. Erfahrungen mit dem System Midgard und der dazugehörigen Welt sind nicht notwendig. Ich bringe spielbereite Charaktere mit - sollte jemand trotzdem gerne einen eigenen Midgard-Charakter spielen, würde ich für die 4. Regelversion (M4) Grad 5-7 vorschlagen, Städter sind wegen der Ermittlungen in einer Stadt von Vorteil. Zwei Plätze sind in der Runde auf jeden Fall noch frei, eventuell auch noch mehr. Die Länge hängt stark von den Ideen und der Initiative der Spieler ab, allerdings werden wir wahrscheinlich sowohl Samstag als auch Sonntag daran spielen.

      Teaser (Aus dem Bericht einer Augenzeugin):
      "Es war eine Nacht im Drachenmond, in dem Herbst des großen Hochwassers, das den Mühlteich in einen reißenden Strom verwandelte und die alte Brücke zerstörte. Auf der Ostmarktstraße fuhr eine schwarze Kutsche in die Stadt, gezogen von zwei schwarzen Rappen, auf dem Kutschbock ein Mann mit schwarzem Gesicht, dunklem Hut und dunklem Mantel. Vor dem Waisenhaus hielt die Kutsche, deren Räder lautlos rollten. Dann stieß eine gelbgewandete Gestalt, die im Inneren der Kutsche saß, einen schrecklichen Schrei aus. Die Tür des Waisenhauses öffnete sich, zwei kleine Mädchen und ein kleiner Junge glitten heraus und kamen stumm auf die Kutsche zu. Die Gestalt in der Kutsche winkte sie mit langen, dünnen Fingern heran und öffnete ihnen den Verschlag. Die Kinder stiegen ein, der Kutscher ließ die Rappen wenden und lautlos fuhren sie wieder auf der Ostmarkstraße aus der Stadt heraus. Ich sage euch: es war eine Geisterkutsche und die Gestalt in der Kutsche war eine Todesfee! Die Kinder wurden direkt ins Geisterreich gebracht und nie wieder gesehen..."
      Hallo Nikoleta!

      Schön, dass du dabei bist, du bist natürlich gerne willkommen! Wir würden voraussichtlich am Samstag von 14:30 - 24:00 spielen und am Sonntag von 12:00-16:00, wobei sich da auch noch viel ändern kann - hängt auch stark davon ab, wie schnell ihr ermittelt ;) Als Charaktere kann ich derzeit folgende anbieten:
      • der 25-jährige Laslynn MacRathgar ist eine Neugiernase, wie sie im Buch steht. Er sieht und bemerkt fast alles, steckt aber auch überall seine Nase rein, egal ob es ihn etwas angeht oder nicht. Laslynn versteht sich auf viele Wahrnehmungs- und Wissensfertigkeiten und kennt auch einige Tricks, die ihm helfen, sich z. B. unbemerkt in eine geheime Versammlung einzuschleichen.
      • Des öfteren hat ihn nur seine beherzte und etwas ältere Schwester Morag vor schlimmeren Konsequenzen bewahrt. Diese freche junge Frau läuft in Hosen durch die Welt und trägt gleich zwei Schwerter, mit denen sie aber auch umzugehen weiß. Sie lässt sich von niemandem etwas sagen - schon gar nicht von einem Mann - und ist auch bei Bewegungsfertigkeiten ziemlich geschickt.
      • Und dann ist da noch dieser abgehärtete und wortkarge Söldner aus dem Süden. Mit dem möchte man es sich wirklich nicht verscherzen... Sein einziger Freund scheint die Amphoren mit seinem billigen Retsina zu sein und noch nicht mal mit der redet er ein Wörtchen. Scheint nicht gerade ein sympathischer Mitmensch zu sein. Offenbar gehört er irgendwie zu diesem unscheinbaren, kleinen Kerl dort drüben, aber ob er ihm die Treue geschworen hat oder nur seine Leibwache ist, kann man als Außenstehender natürlich nicht beurteilen...
      Wäre da jemand für dich dabei?

      Viele Grüße und bis bald,
      Victor
      Staaaaark, eine Midgard-Runde im M4, da geht einem ja das Herz auf :)
      Als Alt-Midgardianer werd ich auf jeden Fall mal an euren Tisch schauen, aber leider, leider nicht mitspielen können, da schon in einer anderen schönen Runde gebunden. Aber viel Spaß beisammen und von der Spielzeit her muss ich sagen, wowwwww, das gibt eine stimmungsvolle Runde, Respekt!
      Nimm Honigmet,
      wenn nichts mehr geht
      :thumbsup:
      Hallo Honigmet!

      In dem Fall freuen wir uns darauf, dich wenigstens kurzzeitig bei uns begrüßen zu können. Ich glaub, ich habe dich auch schon beim Gratisrollenspieltag am Hugendubel gesehen - und hab mir da auch schon gedacht: Was? 8o GIbt es in Ulm tatsächlich noch andere Midgardspielleiter? :D

      Bis bald!
      Victor
      Es ist nie zu beschwerlich, dem Rollenspielnachwuchs ein ausgewogenes und anspruchsvolles
      Rollenspielsystem der vielen Geschichten und Geschichtchen zu zeigen und
      tatsächlich, so gab's zwei sehr kurzweilige Midgardrunden in Hugendubelhausen ^^
      Ha, und in Ulm gibt's sogar noch mehrere von uns, ich kenn schon
      mindestens vier, jajaaaaa... mit dir jetzt fünf ;)
      So also bis morgen auf ein kurzweilig Schwätzchen!
      Nimm Honigmet,
      wenn nichts mehr geht
      :thumbsup: