DSA 4.1 _ Con-Kampagne _ Wolfsblut Part 2

      DSA 4.1 _ Con-Kampagne _ Wolfsblut Part 2

      Ja ja .... ich weiß ... eigentlich sollte die Con-Kampagne schon vergangenes Jahr ihren letzten Tanz erhalten ... aber ich war zeitlich leider etwas kurz angebunden.
      Deshalb wird sie auf jeden Fall in diesem Jahr ihr Ende finden (versprochen :D ).

      Viel gibts nicht mehr zum Ende zu sagen ... ich hoffe natürlich, dass alle vom letzen Jahr und den Jahren davor wieder mit dabei sind ^^. Länger als bis 20:00 Uhr wird das Abenteuer nicht dauern. Danach wird es wahrscheinlich mit einem anderen Abenteuer meinerseits weitergehen. Diesmal aber mit viel viel weniger Mitspielern, da mir meine Stimme sonst in den Tagen nach der Con den Dienst verweigert ^^.

      Mehr dazu in den nächsten Tagen und Wochen ;)


      Wie immer viel Spaß auf der Con und mögen die Würfelgötter euch gnädig sein :P ^^
      "I am Fire ... I am ... Death" 8|
      Hah, Erster! ;)

      Bin auf jeden Fall wieder dabei.
      Ich meinerseits finds gar nicht schlimm das es noch weitergeht :)

      Wann willst Du denn anfangen. Ich mein, wenn Du schon um 20:00 fertig sein willst müssen wir ja um 06:00 anfangen ;)

      Plewe
      ------
      Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, welche man anwendet, um sie zu verbergen.
      François de La Rochefoucauld (1613-80)
      Hi Plewe,

      ach das wird schon irgendwie gehn :D
      Ich glaub mal, dass wir wieder so um 13:00 oder 14:00 Uhr starten werden. Und wenns länger als bis 20:00 Uhr geht, dann ist das ja auch nicht schlimm. Aber ich hab schon vor, dass dieses mal zuende zu bringen, damit man sich mal neuen Abenteuern widmen kann ^^.

      Ich freu mich auf jeden Fall wieder rießig auf euch alle und auf zwei Tage voller Met und fettiges Essen :P.

      Gruß Bene
      "I am Fire ... I am ... Death" 8|
      Tja... leider wird Robak diesmal nicht von der Partie sein, ich ziehe in ein paar Wochen beruflich bedingt nach Schottland um. Ich hoffe, ihr rettet mich auch so (und meinen Hut dazu :) ).

      Jedenfalls grüße ich alle Mitspieler und wünsche euch viel Spaß! Vielleicht klappt es bei mir im September dann wieder.
      @ Cerbero: Ich hoffe, du findest Zeit für die CAT ... aber keine Sorge, ich denke, die Anderen werden dich aus dieser misslichen Lage herausboxen.

      @ Torsten: Schade ... wirklich schade das unser Indianer Jones des Aventurien nicht mit dabei sein kann ... wir werden die schmerzlichst vermissen. Aber gute Nachricht, dass du versuchst immer mal wieder beim CAT dabei zu sein ;).
      Freut mich sehr ^^
      "I am Fire ... I am ... Death" 8|
      Ich bin mir nun fast sicher ^^, was ich nach der Tombola leiten werde.


      Survival-Abenteuer

      Diesmal starte ich einen Versuch eines survival-Abenteuers, dass auf den Regeln von Shadowrun 4. Edition beruhen, ansonsten jedoch nicht viel mit Shadowrun zu tun haben wird. Nur so viel sei verraten:
      - Das RPG findet in unserer Welt statt, wie wir sie bisher zu kennen glauben^^
      - Die Regeln werden auf Shadowrun 4. Edition ablaufen ... also viele W6 werden benötigt.
      - Charaktere werden von mir gestellt.
      - Anzahl der Mitspieler von 3 - 6.
      - Es wird nach der Tombola gespielt.
      - Dauer der Runde ist noch unbekannt :D.
      - Voranmeldung ist diesmal nicht hier im Froum möglich, um auch mal anderen Spielern die Chance zu geben sich Vorort einzutragen^^.
      Außerdem ist es in ein paar Tagen zum Glück endlich soweit ;)

      Bis zum Freitag beim fröhlichen Aufbauen ^^
      "I am Fire ... I am ... Death" 8|
      Und hier... stapft der kleine aber tapfere Goblin Schlomm hervor und freut sich mit seinem schwanzwedelnden Morast wieder auf die einzig wahren Menschen- und Elfenfreunde zu treffen, die ihn das sonstige Herumgeschubse in den Städten Aventuriens vergessen lassen ^^
      Da die flauschig-strubbeligen Füße der kleinen rotbraunen Fellkugel (ich meine damit Schlomm, grins) sowieso zu kurz zum Flüchten sind (außer Bene hat noch eine Überraschung parat -> da müsste doch noch ein Artefakt für ihn und Morast aus Apeps Hort offen sein -> kleiner Wink ), bleibt nichts anderes übrig, als eine Rettungsaktion einzuleiten und zu hoffen, dass die Gefängniswärter aus einem Austauschausbildungsprogramm entliehen sind, die Gitter aus Balsa-Holz und die Loyalität der Gegner zu ihrem schinderischen Herrn so hart wie ein ferdokianisches Schaumgebäck sein mögen :D

      Ich freu mich auf euch und den krönenden Abschluss dieser genialen Kampagne!
      Bis übermorschen, ihr Helden!
      Nimm Honigmet,
      wenn nichts mehr geht
      :thumbsup:
      Vielen Dank, guter Bene, für das blendende Leiten quer durch die letzten Jahre, ich werde noch brav die Erinnerungen von Schlomm (und Morast mit seinem neuen silbernen Fressnapf) aufsammeln um für immer dieser aufregenden Kampagne zu gedenken, die viele Charaktere sicherlich sehr geprägt hat :)
      Zum Abschluss war es sicherlich so, dass wir diesmal doch etwas aufgeteilt waren, jedoch von der Ausgangssituation war's sicherlich nicht arg anders machbar und obwohl manche wackere Helden schon den kalten Lufthauch von Golgaris Schwingen spürten, kam es denn doch noch zu einem guten Ende.
      Was mir besonders an den letzten Abenteuern gefallen hat, war, dass trotz der Masse an Spielern unsre Runde noch beherrschbar war (Bene macht's möglich, smile, und wir natürlich auch unglaublich gut zusammenpassende "pflegeleichte" Spieler hatten, die trotzdem ihre teilweise schrägen Charaktere gut darbringen konnten) und vor allem, dass es neben den vielen spannenden Reisen und Begegnungen immer vom Ausgang her ergebnisoffen gestaltet war... also nicht etwa, dass egal was wir uns überlegten oder auch nicht es immer zu einem guten Ende kommen musste... wenn die Goblin-Schamanin erfolglos belogen wurde, war sie halt nun mal deutlich unfreundlicher auch zu Mitgoblins und wenn man am Hof eines mächtigen Herrschers halt etwas arrogant auftrat... winkte der Kerker, grins...
      Gerade dieses hat für mich den Reiz der Kampagne ausgemacht. Wir waren ständig gefordert, mussten uns mannigfachig etwas einfallen lassen und hatten aber bei vielen Aktionen auch mächtig unseren Spaß... also ein großes Dankeschööön an unseren umsichtigen Meister der Geschichten !!!
      Und wie ja schon zum Schluss angetönt war, solltest du dir doch bitte intensiv überlegen (ein halbes Jahr ist ja jetzt wieder Zeit), ob wir vielleicht irgendwann einmal wieder nach Aventurien zurückkehren können in dieser oder einer Gruppenzusammensetzung, die netten Leutchens und die denkwürdigen Erinnerungen sind es doch allemal wert!
      Großes Handgeklappere, es grüßet der olle Honigmet :thumbsup:
      Nimm Honigmet,
      wenn nichts mehr geht
      :thumbsup:
      Nach Honigmets ausführlichsten Ausfrühlichkeiten bleibt einem ja kaum noch was hinzuzufügen :)

      Dank an Bene und auch an alle Mitspieler, war klasse.
      Wenn es sich irgendwie einrichten läßt bin ich nächste Cat-Can garantiert wieder da.

      Plewe
      ------
      Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, welche man anwendet, um sie zu verbergen.
      François de La Rochefoucauld (1613-80)
      Wow, vielen Dank für die netten Worte ... es hat mir wie immer sehr viel Spaß gemacht diese außergewöhnliche Runde zu leiten. Robert hats leider echt total erwischt ... dieser kritische Treffer vom Baron ... ehm Herzog Arngrimm von Ehrenstein war echt heftig.

      Und ja, ich werde natürlich wieder mit euch nach Aventurien zurückkehren ... aber wie gesagt, vllt. mal mit weniger Mitspieler, da es doch mit der Zeit etwas anstrengend werden kann. Wir werden sehen :D

      Auf jeden Fall wird mein nächstes Abenteuer an einem ganz anderen Fleckchen von Aventurien stattfinden. Die Schattenlande mögen es mir verzeihen :P

      Gruß an alle, die mit ausgezogen sind, einen finsteren Tyrannen zu stürzen ... und es auch fast geschafft hätten ;)
      "I am Fire ... I am ... Death" 8|